Fördert die Durchblutung

Mit der Woodwave wird vor allem die autochthone, also tiefliegende Muskelschicht (Musculus erector spinae), wie auch die sekundäre, also oberflächliche Muskulatur intensiv massiert. Dadurch werden Stoffwechsel, Durchblutung und die Versorgung von Gewebe mit Sauerstoff verbessert. Außerdem wird der Abtransport von Ablagerungen angeregt, was eine wichtige Voraussetzung für eine funktionsfähige Muskulatur ist.

Dauerhaft angespannte Muskeln verbrauchen viel Energie und produzieren Abfallstoffe. Der Druck, der durch das Liegen auf der Woodwave entsteht, sorgt für einen Austausch der Gewebeflüssigkeit. Dieser hat also eine entgiftende und klärende Wirkung innerhalb des Muskelgewebes und der umgebenden Faszien.

Woodwave Faszienrolle Rücken ,023
Woodwave Faszienrolle Rücken ,004

Verbessert die Beweglichkeit

Ein entspannter und gut durchbluteter Muskel ist insgesamt flexibler als einer, der eine hohe Spannung aufweist. Die Beweglichkeit unserer Gelenke und der Wirbelsäule hängt maßgeblich davon ab, in welchem Zustand sich die umgebende Muskulatur befindet.

Wenn du beispielsweise 3 – 4 Wirbel besitzt, die in einem wenig aktiven Bereich liegen, da dort verspannte Muskulatur die Bewegung hemmt, versucht der daneben liegende Wirbelbereich die Arbeit der unbeweglichen Wirbel zu übernehmen. Dies führt früher oder später zu einer Überlastung des Wirbels und der Rückenmuskulatur.

Mit der Woodwave schaffst du es blockierte Wirbel zu lösen, indem Muskulatur und Faszien links und rechts neben der Wirbelsäule wieder geschmeidig werden. Dadurch wird die Arbeit in  deiner Wirbelsäule wieder gleichmäßig und effektiver verteilt.

Schmerzen können sich auflösen beziehungsweise vermieden werden!

Energie

Dauerhaft kontrahierte Muskeln verbrauchen viel Energie, die uns somit in anderen Bereichen nicht mehr zur Verfügung steht.

Durch das Liegen auf der Woodwave werden sich nach und nach einige Muskeln lösen und nicht mehr andauernd arbeiten – diese Energie steht dir dann in anderen Gebieten zur Verfügung!

Woodwave Faszienrolle Rücken ,021
_8005955_preview

Nervensystem

Die Wirbelsäule ist sowohl aus naturwissenschaftlicher als auch aus energetischer Sicht von zentraler Bedeutung. Ihre einzelnen Wirbel bilden den Kanal (Canalis vertebralis), in welchem das Rückenmark verläuft. Hieraus entspringen die sogenannten Spinalnerven (Nervus spinalis), die den Kontraktions – beziehungsweise Bewegungsimpuls zu den einzelnen Muskeln weiterleiten. Sind ein oder mehrere Wirbel durch die angrenzende dauerkontrahierte Muskulatur bewegungsunfähig, kann der vom Gehirn angeordnete Impuls nicht klar weitergeleitet werden und es kann unter anderem zu Irritationen der Nerven kommen.

Auch das Nervensystem „profitiert“. Es wird von einer solchen Auszeit auf der Woodwave beruhigt. Durch die nach innen gerichtete Aufmerksamkeit, den vertieften Atem und dem Lösen verhärteter Muskelstränge entlang der Wirbelsäule, erlebt man einen Zustand tiefer Entspannung.

Lösen faszialer und muskulärer Verspannungen

Faszien sind bindegewebige Häute/ Bänder, die Muskelfaserbündel umgeben und sie gegeneinander gleitfähig machen. Eine saubere, effiziente Koordination der Muskeln untereinander hängt auch davon ab, wie elastisch die Faszien sind. Oft sind sie verklebt und können somit ihre Funktion nicht mehr zufriedenstellend erfüllen. Die Woodwave trägt durch das oben Beschriebene Vorgehen dazu bei, dass sich fasziale Verklebungen lösen.

Woodwave Faszienrolle Rücken ,022

Die Woodwave ist so geformt, dass sich speziell die an die Wirbelsäule angrenzende Muskulatur, die langen Rückenstrecker, durch Selbstmassage gezielt und bis in tiefe Schichten bearbeiten lässt. Diese Rückenstrecker sind für die Aufrichtung, die Rotation, wie auch die Seitneigung der Wirbelsäule zuständig. Sie sind also die Muskeln, die für die Beweglichkeit der Wirbelsäule ausschlaggebend sind. Bei der Woodwave nutzen wir unser eigenes Körpergewicht, um Rückenstrecker und ihre Faszien wieder weich und geschmeidig zu bekommen.

Jede Körperzelle ist sowohl umgeben von Flüssigkeit als auch beinhaltet sie diese. Durch den Druck des Gewichts unseres Körpers auf die Woodwave  findet ein essentieller Austausch in den Flüssigkeiten der jeweiligen Gewebe statt, auch kommt Energie und Bewegung in Faszien und Muskulatur.